Unsere Waidler Kapelle zu Riedlberg

"Zu den heiligen Engeln" - Weil Wellness nicht beim Körper endet.


Waidler Kapelle zu Riedlberg - Innenraum

Die Waidler - Kapelle zu Riedlberg wurde am 30. Juni 2012 feierlich eingeweiht

Liebe Schwestern und liebe Brüder – liebe Besucher der Kapelle „Zu den Heiligen Engeln“ auf dem Riedlberg, die Familie Graßl hat neben dem wunderschönen Wellnesshotel, das sie seit vielen Jahren erfolgreich betreibt, nun einen langgehegten Wunsch in die Realität umgesetzt und die Kapelle „Zu den Heiligen Engeln“ aus heimischen Rundholz errichtet.

Sie ist ein Kleinod und eine Oase für die Seele der Besucher, die einlädt zur Ruhe und Besinnung. Nur dort wo Stille uns umgibt, können wir Menschen unser Leben betrachten und das Gebet in uns aufsteigen lassen.

Diese kleine Kapelle soll sowohl den Wanderer als auch die Hotelgäste zur Einkehr anregen. Dabei spielt weniger die Konfession des Einzelnen eine Rolle, sondern vielmehr das Bewusstsein, dass wir alle Geschöpfe und Kinder Gottes sind, der uns das Leben und die Natur geschenkt hat.

Zu einer zeitgemäßen „Wellness“ gehört nicht nur das körperliche Wohlbefinden, sondern auch eine gute seelische Ausgewogenheit. Leib und Seele gehören untrennbar zusammen – wir Menschen sind eine Leib-Seele Einheit. „Mens sana in corpore sana!“ –Ein gesunder Geist wohnt in einem gesunden Körper!

Mit der Namensgebung der Kapelle haben sich Christina und Josef Graßl viele Gedanken gemacht und wählten letztendlich  das Patrozinium der Kapelle „Zu den Heiligen Engeln“.

Engel sind reine Geistwesen, die noch vor der Erschaffung der Welt von Gott ins Leben gerufen wurden. Sie sind Boten (griech. Angelos) Gottes und übermitteln uns Menschen  den göttlichen Willen.

Im großen Glaubensbekenntnis betet die Kirche:

„Wir glauben an den einen Gott, den Vater, den Allmächtigen, der alles geschaffen hat, Himmel und Erde, die sichtbare und unsichtbare Welt.“



Im Katholischen Erwachsenen-Katechismus heißt es zu den Schutzengeln:

„Auch die Engel sind in Christus und auf Christus hin geschaffen. Schließlich sind die Engel personale Gestalten des Schutzes und der Fürsorge Gottes für die Gläubigen. In dem bekannten Psalm (und Kirchenlied) "Wer im Schutz des Höchsten wohnt" wird das Vertrauen und die Zuversicht in Gott auch damit begründet: "Denn er befiehlt seinen Engeln, dich zu behüten auf all deinen Wegen". So sind die Engel "dienende Geister, ausgesandt, um denen zu helfen, die das Heil erben sollen".

Die Bibel selbst ist das Grunddokument über die Engel. Sowohl im Alten wie im Neuen Testament stehen zahlreiche Stellen über die Existenz der Engel.
Jesus selbst hat den Engelglauben nicht als Aberglauben abgetan. Er sprach mit großer Selbstvertändlichkeit von seinem Glauben an die Engel. Besonders Mütter und Väter sprach er an, wenn er von den Kindern sagte: „Ihre Engel sehen im Himmel stets das Angesicht unseres Vaters“. (Mt 18,10)
Den Engeln, mit denen wir in jeder heiligen Eucharistiefeier Kontakt aufnehmen, begegnen wir im Kirchenjahr an zwei Festtagen:

Am 29. September und am 2. Oktober.

Die Texte der Tagesgebete bieten Nachdenkenswertes für unsere Meditation über Engel wie für unser Leben mit Engeln.


Riedlberg - Kirwa am 03.10.2015

Tagesgebet am Fest der drei Erzengel (29. September):

Michael, Gabriel und Raphael

Gott, du ordnest alles mit Macht und Weisheit; Engeln und Menschen teilst du ihre Dienste zu. Gib, dass die Macht des Bösen nicht überhandnimmt, sondern sende deine heiligen Engel, die im Himmel vor dir stehen, in diese Welt, damit sie uns vor allem Unheil schützen. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Tagesgebet am Schutzengelfest (2. Oktober)

Gott, in der Vorsehung sorgst du für alles, was du erschaffen hast. Sende uns deine heiligen Engel zu Hilfe, dass sie uns behüten auf allen unseren Wegen, und gib uns in der Gemeinschaft mit ihnen deine ewige Freude. Darum bitten wir durch Jesus Christus.



Klaus-Peter Lehner - Kath. Militärpfarrer, Ingolstadt

Den Erbauern dieser Kapelle – der Familie Graßl -, so wie den Besuchern dieser „Oase der Stille“ wünsche ich Glück, Gesundheit und Gottes Segen, sowie die Liebe und Nähe der heiligen Engel!

Samstag, den 30. Juni 2012

Klaus-Peter Lehner
Kath. Militärpfarrer, Ingolstadt




Waidler Kapelle in Drachselsried - Hotel Riedlberg